Othmar Pletzer ist das Maß aller Dinge

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Othmar Pletzer gewinnt das VOLVO Masters 2018

 

Othmar Pletzer setzt seine unglaubliche und beeindruckende Siegesserie fort! Als „Maß aller Dinge“ holt er den Titel „Bester europäischer VOLVO Baumaschinenfahrer“ nach Österreich und gewinnt heuer nach 2009, 2010 und 2015 zum vierten Mal GOLD!

Challenges - VOLVO Masters Finale 2018

Der Austragungsort des Europa Finales war diesmal das VOLVO-Werk in Konz/BRD, wo sich bei angenehmen Herbsttemperaturen 32 Finalisten aus 16 Nationen zur Challenge des Jahres trafen. Der Veranstalter, VOLVO Construction Equipment-Schweden, hatte auch diesmal einige knifflige und bis zuletzt streng geheim gehaltene Wettbewerbsspiele für die Final-Teilnehmer vorbereitet. Wie jedes Jahr waren wieder große Geschicklichkeit im Umgang mit der Maschine, höchste Konzentrationsfähigkeit und nicht zuletzt enorme Nervenstärke gefragt.

Bei drei verschiedenen Wettbewerbsspielen, einem VOLVO Kurzheckbagger ECR355E, einem VOLVO Dumper A30G und einem VOLVO Kurzheck-Mobilbagger EWR150E wurden die 10 Besten für das Finale ermittelt. Nun mussten sich die besten Fünf mit einem VOLVO Radlader L70H für das Super-Finale „Labyrinth“ qualifizieren, das sich zu einem Sekundenkrimi entwickelte! Die 5 Finalisten blieben sich nichts schuldig und kämpften beherzt bis zuletzt. Schlussendlich mussten sie sich aber unserem Gold-Othmar geschlagen geben, der mit 15,68 Sekunden Vorsprung souverän seinen vierten Titel gewann. Silber ging an Temu Grén /Finnland, Bronze an Bendt Risom/Dänemark.

Gold-Othmar - VOLVO Masters Finale 2018VOLVO Masters Finale 2018

Johannes Unger/Tirol, der 2013 und 2017 GOLD und 2014 SILBER für Österreich gewann, verpasste mit dem vierten Platz knapp das Podest. Der dritte österreichische Teilnehmer, Konrad Herndler/NÖ, wurde Sechster. Herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragenden Platzierungen!

Ganz besonders gratulieren wir unserem viermaligen Titelgewinner Othmar Pletzer zu seinem grandiosen Erfolg, der wohl einmalig in der Geschichte des Europäischen VOLVO Baumaschinen Wettbewerbes bleiben dürfte. „Hot passt“, so der trockene Kommentar des frischgebackenen Europameisters bei der Preisverleihungs-Zeremonie.

Und ja – es hat wirklich gepasst! Wir freuen uns über das Super-Ergebnis 2018 und die seit vielen Jahren herausragenden Leistungen unserer heimischen VOLVO-Baumaschinen-Fahrer.