Geschäftsführung

Statement Dr. Thomas Schmitz:

Seit September 2003 leite ich als Präsident und CEO die Holding Ascendum Central Europe GmbH – vormals Volvo Central Europe Group – als eigenständiges Unternehmen. Zu dieser Holding gehören neben Österreich auch die Länder und Märkte von Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien, Moldawien und Kroatien in denen ich ebenfalls als Geschäftsführer jeweils die strategische Verantwortung trage. Slowenien und Bosnien Herzegowina werden in unserem Namen von rechtlich selbstständigen Vertragspartnern betreut. Der im Jahr 2014 erreichte Gesamtumsatz der Holding lag bei ca. 150 Mio. Euro, von denen allein ca. 50% in Österreich erwirtschaftet wurden.

Als Generalimporteur wird in Österreich seit 1986 mit VOLVO Baumaschinen gehandelt. In allen Ländern unserer Gruppe werden maßgeschneiderte Problem- und Finanzierungslösungen, sowie technisches Beratungsservice auf höchstem Niveau – mit prompter Ersatzteilversorgung – geboten.

Unser Produktportfolio umfasst Radlader, Hydraulikbagger, knickgelenkte Dumper, Straßenfertiger der Marke VOLVO und seit 2015 auch Materialumschlagmaschinen der Marke SENNEBOGEN. Zudem vertreiben wir ATLAS COPCO-Anbauwerkzeuge, wie Hydraulikhämmer und Abbruchwerkzeuge. Seit 2015 zählen auch Kompressoren, Generatoren und Lichtmasten dieser Marke zu unserem Lieferprogramm.

Besonders stolz sind wir als Unternehmung und als Team, dass wir die wirtschaftlich schwierigen Jahre 2008-2010 erfolgreich überstanden haben. Gerade in den Ländern der Ascendum Central Europe GmbH außerhalb Österreichs bieten sich heute Chancen, langfristiges Wachstum zu generieren. Um dabei den Marktanforderungen auch zukünftig gerecht werden zu können, sehen wir die professionelle Ausbildung unserer Mitarbeiter als wichtigstes Investment für unser Unternehmen.